Google Ads für das Gesundheitswesen

Sie möchten über
Google Ads für das Gesundheitswesen
mit SEMSEA sprechen?

SEMSEA unterstützt Sie mit Google Ads für das Gesundheitswesen / Healthcare.

Google Ads für das Gesundheitswesen
Google Ads für das Gesundheitswesen

Das Geschäftsmodell Gesundheitswesen wird in Frage gestellt.

12,4

durchschnittliche Anzahl der vor einem Krankenhausbesuch überprüften Ressourcen

Suche und Video sind ein unverzichtbarer Bestandteil der heutigen Patientenreise

Suche und Video
Suche und Video

Woran wir als Marketer denken sollten

Wie stellen Sie sicher, dass Sie da sind, wenn Leute nach Ihnen suchen?

Wie können Sie mit digital sofort Informationen bereitstellen?

Wie können Sie die Suche nutzen, um Ihr Geschäft voranzutreiben?

Was ist Ihre mobile Erfahrung?

Gesundheitskonsumenten möchten die Dinge jetzt

Gesundheitskonsumenten möchten sich gestärkt fühlen

Gesundheitskonsumenten möchten eine einfache Erfahrung

1 von 20

Suchen werden im Zusammenhang mit dem Gesundheitswesen getätigt

Quelle: Pew Research

1 von 2

1 von 2 Suchenden benutzen die Suche, um Gesundheitsinformationen zu suchen, weil es schnell geht

Source: Google Consumer Survey

Online Suche nach Themen rund um das Gesundheitswesen
Online Suche nach Themen rund um das Gesundheitswesen

Gesundheitssuchtrend über Geräte hinweg

Vergleich von Mobile und Desktop Suchen zum Thema Gesundheit

Source: Google Internal Data

Mobile ermöglichen es den Verbrauchern, sofort zu handeln

88% der Patienten nutzen die Suche, um ein Behandlungszentrum zu finden

60% verwenden Mobilgeräte
60%
41% haben eine Website besucht
41%
86% sagen, dass die mobile Suche für die Entscheidung ausschlaggebend war
86%
30% wurden durch Bewertungsseiten bei ihrer Entscheidung beeinflusst
30%

Quelle:
Google + Compete, Path to Treatment 2016

Gesundheitskonsumenten wollen sich gestärkt fühlen

60%

der Patienten vergleichen und validieren gerne Informationen von Ärzten mit ihrer eigenen Online-Forschung

Quelle:
Manhattan Research, 2015

Das Internet ist der #1 Vertraute der Patienten/Pflegepersonen

Einfach = Glückliche Patienten

der Verbraucher wechseln die mobile Website oder App, wenn es schwierig ist, das zu finden, wonach sie suchen

Quelle: Google internal data

Das Internet ist für viele glaubwürdiger als andere Quellen

Quelle: Google internal data

Die Online-Zuschauerzahlen sind in den letzten Jahren explodiert

Durchschnittliche Verwendungszeit pro Tag

Quelle: eMarketer

3.000.000.000 Gesundheitssuchen auf YouTube

56%

von den Patienten, die nach gesundheitlichen Bedenken auf YouTube suchen.

8,2 Milliarden

gesundheitsbezogene Videos auf YouTube

5+

Videos, die bei der Recherche im Krankenhaus oder Behandlungszentrum angesehen wurden.

Quelle: Manhattan Research, Google Consumer Study

Arten von Videos, die potenzielle Patienten sehen

Typen von Videos, welche im Bezug auf das Gesundheitswesen angesehen werden
Typen von Videos, welche im Bezug auf das Gesundheitswesen angesehen werden

Quelle: Google + Compete, Path to Treatment 2016

1 von 2

möchten eine weitere Patientengeschichte auf Video hören, wenn sie das Gefühl haben, dass niemand sonst sie versteht.

Nutzung von Video für Recherche von Symptomen
Nutzung von Video für Recherche von Symptomen

Quelle: Google + Compete, Path to Treatment 2016

Erhöhung und Markenwiedererkennung bei der Suche mit Video erreichen

53% Erhöhung bei Landing Page Aufrufe, Interessenbekundungen und Key Performance Indicators
53%

Quelle: Google internal data

Allezeit bereit sein, wenn die Konsumenten Entscheidungen über ihre Gesundheit treffen

1

Steigern Sie Ihren Anteil an der Verbraucherabsicht durch Suche zur Gestaltung der Markenpräferenz und Kaufentscheidungen.

2

Verstehen Sie die am häufigsten gestellten Fragen zu Ihrer Kategorie und Marke und erstellen Sie nützliche Inhalte, die sie ansprechen.

3

Erleichtern Sie es den Verbrauchern, Sie zu finden.

Aufbau von Bekanntheit und Verständnis Ihrer Marke durch digitales Video

1

Denken Sie nicht nur an unterhaltsame Videos, sondern erstellen Sie Inhalte, die Ihre Kunden über Symptome und Zustände informieren, die sie untersuchen.

2

Denken Sie nicht nur an unterhaltsame Videos, sondern erstellen Sie Inhalte, die Ihre Kunden über Symptome und Zustände informieren, die sie untersuchen.

3

Nutzen Sie den bestehenden vertrauenswürdigen Ruf von YouTube-Gesundheitspersönlichkeiten, die bereits eine Community von Abonnenten aufgebaut haben und bereit sind, mit Marken zusammenzuarbeiten, mit denen sie zusammenarbeiten.

Denken Sie Mobile-First

1

Eine mobiltaugliche Website ist keine Option mehr – sie ist eine Notwendigkeit. Schaffen Sie ein “verzehrbares”, einfach zu navigierendes mobiles Erlebnis und lassen Sie die schwere Lektüre für Ihre Desktop-Site.

2

Entwicklung kreativer Assets speziell für das Handy, um die Leistung zu steigern und die Rendite der Werbeausgaben zu steigern.

3

Verwenden Sie Standort- und Gerätehinweise, um Benutzern relevante und zeitnahe Nachrichten zukommen zu lassen, die sie zur Konvertierung im Geschäft anregen.

Die richtigen Benutzer im richtigen Kontext ansprechen

Standort

Fokussierung Ihrer Werbung auf die Bereiche, in denen Sie die richtigen Kunden finden: Fähigkeit, auf Märkten zu arbeiten, die auf Region, Stadt oder Postleitzahl basieren.

Werbezeit

Planen Sie Anzeigen oder ändern Sie Angebote basierend auf Tageszeit oder Wochentag.

Inhalt

Anzeigen auf Videos platzieren, die sich auf Ihr Keyword-Thema oder Thema beziehen.

Zielgruppe

Erreichen Sie Benutzer, die an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind, basierend auf individuellen Affinitäten, Remarketing, ähnlichen Zielgruppen oder Kundenansprache.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema Google Ads für das Gesundheitswesen.

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und kontaktieren Sie uns noch heute für ein unverbindliches, kostenloses und informatives Erstgespräch!