Erweiterte Überschriften der Google AdWords-Anzeigen

Dieses Jahr überrascht Google das SEA-Universum mit vielen Änderungen und Tests. Nach dem Stop der AdWords-Anzeigen auf der rechten Seite der Suchergebnisse testet Google nun einige Änderungen in der Anzeigenausgabe, die geräteübergreifend synchron sein sollen. Dazu gehört ein neues, längeres Format der Anzeigenüberschrift.

Erweiterte Anzeigen in Google AdWords

Zuvor konnten Anzeigenüberschriften automatisch durch die Textzeile 1 erweitert werden. Die Textzeile 1 wurde dann im selben Format als Teil der Überschrift angezeigt. Dies wurde von Google automatisch umgesetzt, wenn die Textzeile 1 mit einem Satzzeichen endete. Endete sie nicht mit einem Satzzeichen, erweiterte Google die Überschrift durch die Seiten URL.

Die neue Google-Änderung geht jedoch darüber hinaus. Die Überschrift wurde von zuvor 25 Zeichen auf ungefähr das Doppelte erweitert. Das bedeutet, dass die Überschrift an sich verlängert wurde und keine Textzeile 1 angehängt wird.  Zudem hat Google ein neues Textfeld eingeführt, das auf 70-80 zulässige Zeichen zulässt. Dies eröffnet Marketern viele neue Möglichkeiten in der Anzeigengestaltung.

Vergleich der alten AdWords Anzeigenueberschriften und den neuen erweiterten Anzeigen.

Quelle: Google Inside Google AdWords

Neue Möglichkeiten für die Display URL in Google AdWords

Auch das Format der Anzeigen-URLs wird erweitert. Google führte ein neues Format ein, bei dem es in der Anzeigen-URL möglich ist, mehr als einen Pfad einzugeben. Bisher konnte man beispielsweise nur eingeben: beispielurl.com/beispiel1, nun ist es möglich, dies durch einen zweiten Pfad zu erweitern:  beispielurl.com/beispiel1/beispiel2. Somit kann auch kommuniziert werden, dass auf Unterkategorien verlinkt wird.

Mehr Platz – Mehr Möglichkeiten

Durch die neue Anzeigenerweiterung wird es Marketern möglich gemacht, ihre Message noch präziser zu kommunizieren, ohne von der Anzahl der Zeichen eingeschränkt zu sein. Mehr Platz bringt mehr Möglichkeiten für Sie mit sich.

Die Umstellung der Anzeigen auf die erweiterte alternative ist sehr zu empfehlen. Wie dies genau veranstaltet wird und was Sie dabei beachten sollten, erfahren Sie bei den Experten von SEMSEA. Wir erweitern gerne Ihre Anzeigen für Sie und sind in allen Dingen rund um Google AdWords unter 43 720 515 800 oder info@semsea.at für Sie da.

SEMSEA Blog

Datenschutzerklärung

Impressum

Facebook

Diese Seite verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.

Surfst du weiterhin auf unserer Seite, stimmst du unserer Cookie-Nutzung und unserer Datenschutzrichtlinie zu. Weitere Informationen auf der Seite für .